“Eene mene bloß nicht rasten..

..der Ball muss in den ander’n Kasten – Hex hex!”

Das war das Motto der Damen der SG Berlin an ihrem ersten Pokalspielwochenende, ein paar Mal hat es sogar geklappt und mit Sicherheit haben sie ihre Zuschauer verzaubert 🙂

Als Außenseiter und Unbekannte traten die Spielerinnen aus Berlin am 17.10.2010 in Leipzig gegen den SSV Heidenau und die Floorfighters Chemnitz an. Die Spiele, das erste Spiel auf Großfeld für einige, waren nach dem Freundschaftsspiel gegen die EHC Blaubären im vergangenen Monat, quasi Pämiere in dieser Formation.

Das erste Spiel gegen den SSV war lange Zeit sehr ausgeglichen, zu Beginn des letzten Drittels stand es noch immer 0:0. Dann legte der SSV nach und erzielte 2 Tore, musste aber hart kämpfen um nach dem Anschlusstreffer dieses Ergebnis beizubehalten.

Berlin – Heidenau    1:2 (0:0; 0:0; 1:2)

Gegen die Floorfighters Chemnitz war das Spiel wesentlich offensiver und wurde mit einem Tor pro Drittel belohnt, so dass die SG mit einem 1:3 Sieg vom Platz ging.

Chemnitz – Berlin    1:3 (0:1; 0:1; 1:1)

Bilder vom Spiel gibt es in der Rubrik Bilder.

SG Berlin
SG Berlin, 17.10.2010, Leipzig

Kommentar hinterlassen