Wir sind jetzt Berlin Rockets!

Seit Anfang des Jahres gehören die Damen jetzt komplett zu den Berlin Rockets. Nach langjähriger Spielgemeinschaft geht das Team diesen Weg, um seine Weiterentwicklung zu fördern.

Obwohl sich die Spielerinnen in ihren jeweiligen Vereinen sehr wohl gefühlt haben, war es nicht immer leicht zu vermitteln, dass die SG Berlin kein eigener Verein ist. Oder was der Unterschied zwischen der BT und der SG BAT ist. Vor nicht allzu langer Zeit hat sich die Floorball-Abteilung aus der SG BAT ausgegliedert. Sie geht jetzt als Berlin Rockets eigene Wege. Damit kann der neu gegründete Verein den floorballspezifischen Bedürfnissen seiner Mitglieder viel besser gerecht werden als in einer Abteilung dieser Größe in einem Mehrspartenverein. Daher haben sich die Damen entschlossen, fortan Teil der Berlin Rockets zu sein.

Dieser Schritt hat auch in der Wahrnehmung innerhalb der Floorball-Gemeinschaft Vorteile. Das Damenteam gehört nun zu einem im Floorball bekannten Verein. Auch die Nachwuchsspielerinnen können sich besser mit dem Damenteam identifizieren. Das gibt den jungen Spielerinnen eine Perspektive und vereinfacht später den Wechsel in das Damenteam.

Mit dem Vereinswechsel war auch ein Hallenwechsel nach Tempelhof-Schöneberg verbunden. Die Damen trainieren jetzt montags und mittwochs in der Turnhalle Mussehlstraße und Boelckestraße. In diesen Hallen trainieren auch weitere Rockets-Teams. So ist der Austausch zwischen den Teams einfacher.

Wir danken der Berliner Turnerschaft für ihre jahrelange Unterstützung! Wir freuen uns gleichzeitig, jetzt ein Teil der Berlin Rockets zu sein.

Webseite der Berlin Rockets: https://www.berlinrockets.de