U17 mit starkem Spieltag und erstem Sieg

SGB15-04-25_SGBU17_teamfoto02Am Mega-Spieltag mit gleich 3 Spielen holt die SG Berlin U17 endlich die ersten Punkte und fährt den ersten Sieg überhaupt ein. Ein super Abschluss des regulären Ligabetriebs!

Während das U17-Mädchenteam sich von Spieltag zu Spieltag steigerte war das Punktekonto noch immer leer. Dass sich das ausgerechnet im letzten Spiel der Liga ändert, zeigt wie viel die Spielerinnen über die Saison gelernt haben und belohnt, dass sie immer weiter gemacht haben.

Top und Flop

Im ersten Spiel des Tages warteten die bisher ungeschlagenen Weißenfelserinnen. Doch die SG startete gut ins Spiel und machte nach 3:29 sogar das erste Tor durch Karo. Einige gute Spielzüge waren zu sehen und es wurde um jeden Ball gekämpft. Am Ende stand es 10:3 für Weißenfels. Direkt im Anschluss ging es in das Spiel gegen den Harz. Hier hatte man vermeintlich mehr Platz. Doch noch kaputt vom ersten Spiel gelang es der SG Berlin nicht, das Spiel zu machen. Im Gegenteil, mit 15:1 kassierten die Mädchen erneut eine hohe Niederlage.

Saisonziel ersten Sieg erreicht

In der folgenden Pause wurde nun noch einmal Kraft und Motivation geschöpft. Druckvoll und von der ersten Minute an präsent schien eine andere Mannschaft auf dem Feld zu stehen als im Spiel davor. Richtig stark wurden die Zweikämpfe geführt und der Ball in den eigenen Reihen laufen gelassen. Besonders Lara mit ihren Kontern und Marilla im Tor setzten in diesem Spiel Akzente. Selbst in der Leipziger Schlussoffensive blieben die Mädels ruhig und ließen den Ball clever laufen. Die Mädels belohnen sich für ihre Ausdauer während der Saison und schenken sich den ersten Sieg der Mannschaft.

“Damit haben wir unser Saisonziel erreicht! Wir wollten uns spielerisch steigern und wenigstens ein Spiel gewinnen, denn das Potential haben wird. Dass das ausgerechnet beim letzten Ligaspiel klappt, zeigt die großartige Moral der Mädels. Sie können stolz auf sich sein”, fasst Trainerin Toni zusammen. Nun steht Mitte Juni die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft an, eine Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen möchte.

Vielen Dank auch an Mellensee und Rangsdorf für die gute Arbeit.

Ergebnisse SG Berlin des 5. Spieltages – RL U17 weibl. Kleinfeld:

Heim Gast Ergebnis
SG Berlin UHC Sparkasse Weißenfels 3:10 (2:5;1:5;-:-)
SG Floorball Harz SG Berlin 15:1 (8:1;7:0;-:-)
MFBC Leipzig SG Berlin 4:7 (3:4;1:3;-:-)

Für die SG Berlin spielten: [T] Marilla Brüggenkoch, Nathalie Berger (1+0), [C] Greta Hentschel (1+1), Miriam Henschel (1+0), Paula Alsdorff (1+0), Karoline Wilpert (3+1), Tabea Steinfeldt, Lara Erdmann (4+0), Sabrina Taubner, Jamila Krüger, Fenya Artemisa Venzlaff Ruiz.

Kommentar hinterlassen