Pokal: Auswärts gegen die Dümptener Füchse 96

2014-03-01-09:23:23_SGB_Final4_2014_Foehr_cl_650Am kommenden Samstag steht die SG Berlin in Mülheim an der Ruhr gegen die Dümptener Füchse im Viertelfinale des Pokals 2015/16. Bereits 2014 trafen beide Teams an gleicher Stelle aufeinander, damals zog die SG Berlin ins Final4 ein.

Mit den Dümptener Füchsen trifft die SG Berlin auf eine Mannschaft, die konsequent den Damenfloorball fördert und deren Nachwuchsteam letzte Saison Deutscher Meister der U17 Juniorinnen geworden ist. Gegen den erneuten Westdeutschen Meister auf dem Großfeld stehen die Berlinerinnen am Samstag auch gleich 2 ehemaligen Spielerinnen gegenüber.

Floorball an der Ruhr

Schon in der Saison 2013/2014 trafen die SG Berlin und die Dümptener Füchse aufeinander. Dabei standen mit Korinna und Magda gleich zwei Spielerinnen mit auf dem Feld, die mittlerweile im Kader der Füchsinnen wieder zu finden sind. Damals konnte sich die SG Berlin mit 3:4 den Einzug ins Final-Turnier, dem Final4, sichern. Seitdem hat sich in Mülheim einiges getan. Letzte Saison konnten die sich Mülheimer Damen den Großfeld-Titel der Regionalliga West holen, den sie diese Saison sogar schon am vorletzten Spieltag vorzeitig verteidigten. Im Kleinfeld treten die Dümptener Füchse wiederholt mit zwei Teams an und befinden sich nach 4 Spieltagen auf Platz 1 und 3 der Tabelle. Das Kleinfeld-Nachwuchsteam, die U17-Juniorinnen um die U19-Nationalspielerin Lena Best, reiste in der Vorsaison gleich zu zwei Deutschen Meisterschaften: Denen der Damen und am Wochenende darauf denen der U17-Juniorinnen, wo sie sich gleich noch grandios den Titel sicherten. Dabei warfen sie im Halbfinale die U17 Juniorinnen der SG Berlin aus dem Rennen.

Kräftemessen am Samstag

Neben dem Feld sind sich die beiden Teams bei diversen Turnieren schon öfters wieder über den Weg gelaufen, besonders bei den Czech Open gehört das gegenseitige Anfeuern mittlerweile dazu. Auf dem Feld wird es das erste Aufeinandertreffen seit 2014. Während die SG Berlin sich letzte Saison gegen Hamburg schon im Viertelfinale geschlagen geben musste und dieses Jahr weiter kommen will, ist auch Dümpten heiß auf die Revanche: “Vor zwei Jahren verloren die Damen gegen die SG Berlin. Doch diesmal wollen die Füchsinnen als Sieger vom Feld gehen.” Es sind die besten Voraussetzungen für ein spannendes Spiel gegeben.

Anpfiff der Partie am 16.01.2016 ist 15 Uhr in der Sporthalle Ludwig-Wolker-Straße 35, 45468 Mülheim an der Ruhr. Wir werden euch über Facebook und Twitter über die Ergebnisse informieren.

Weitere Teams und Ansetzungen der zweiten Runde

Kommentar hinterlassen