U13 gewinnt erstmals Halbzeit

2014-05-05_SGB_U13_Spieltag05_MansfeldEine starke Leistung zeigten am Wochenende die Spielerinnen der U13: wenn auch noch kein Spiel, so wurde immerhin erstmals eine Halbzeit gewonnen!

Während die Damen ihre Kleinfeldsaison schon seit einem guten Monat beendet haben, hieß es für die Mädchen der U13 am Samstag auf nach Mansfeld zum 5. Spieltag der Regionalliga U13 weiblich. Zuletzt hatten die jungen Heranwachsenden gute Spiele gezeigt, doch man wusste, dass der Spieltag mit nur 6 Feldspielerinnen nicht einfach werden wird.

4 Gegentore in 4 Minuten

Das erste Spiel gegen die Mädchen des SV Großörner startete, wenn auch noch etwas zögerlich, gut. Ganze 7 Minuten blieb die SG Berlin ohne Gegentor, bevor auf den ersten Treffer von Großörner ein Konzentrationstief folgte, in dem man innerhalb von 3 weiteren Minuten 3 weitere Treffer kassierte. Das wirkte wie ein Weckruf und infolge dessen ließ das Team um Kapitänin Mona Fritsche in diesem Spiel keinen Gegentreffer mehr zu. Davor bereits in Ansätzen zu sehen, erspielte sich die SG Berlin einige gute Chancen und während Jamila Krüger das Tor sauber hielt, netzte Sabrina Taubner gleich 2 Mal im Netz von Großörner ein. Am Ende fehlte ein wenig die Puste um noch aufzuschließen, doch immerhin bedeutete das trotzdem die erste gewonnene Halbzeit der U13 🙂

Krafteinbruch in zweiter Halbzeit

Auch das Spiel gegen die Red Devils sah spielerisch sehr gut aus. Die U13-Mädchen erspielten sich einige gute Chancen, jedoch reichte die Konzentration im Abschluss nicht mehr aus. Gerade in der zweiten Halbzeit machten sich die schwindenden Kräfte deutlich bemerkbar, die gegnerischen Spielerinnen waren noch etwas frischer und machten im Gegenzug die Tore. Eine Sekunde vor Schluss gelang der SG Berlin der Ehrentreffer. Ein super Schuss von Fenya Ruiz konnte pariert werden, doch der Abpraller wurde von Jumana Krüger eiskalt ins Tor der Devils versenkt.

“Wir haben uns spielerisch stark verbessert, die Mädels haben gute Spiele gezeigt”, fasst Trainerin Toni zusammen. Nun müsse zusätzlich noch ein wenig mehr an der Fitness gefeilt werden, es laufen Bemühungen den Mädchen ein zweites Training pro Woche anbieten zu können. Der nächste und letzte Spieltag der U13 findet bereits am 25.05. in Wernigerode statt.

Ergebnisse SG Berlin des 5. Spieltages – RL U13 weibl. Kleinfeld:

Heim Gast Ergebnis
SG Berlin SV Rot-Weiß Großörner 2:4 (0:4;2:0;-:-)
SG Berlin Red Devils Wernigerode 1:11 (0:3;1:8;-:-)

 

Lesen Sie zu dem Thema auch:

Kommentar hinterlassen